Skip to main content

Vexcash Minikredit

(4 / 5 bei 25 Stimmen)

Zusammenfassung

Kredite von 100 bis 1500 € möglich
Kreditlaufzeit max. 60 Tage
Kredit auch bei negativer Schufa möglich

ZUM ANBIETER


Gesamtbewertung

90%

"TOP"

Konditionen
80%
Antragsprozess
100%
Service
100%
Zusatzleistungen
80%

Vexcash Minikredit mit kurzer Laufzeit, geringem Kreditbetrag und Sofort Zusage.

Vexcash: ein Berliner Trendsetter

Kennen Sie das, wenn der Monat sich dem Ende naht und das Geld zum Überbrücken knapp wird? Sie sind auf das Auto angewiesen und haben zurzeit nicht das nötige Kleingeld für die Reparatur? Haben Sie einen negativen Schufa Eintrag und kriegen kein kurzfristiges Darlehen, möchten sich aber dennoch mal etwas mehr leisten mithilfe eines Kredits?

Für solche und viele andere Situationen ist Vexcash ins Leben gerufen worden. Vexcash ist ein Trendsetter auf diesem Gebiet und ist das erste Unternehmen, das diese Form des sogenannten „Minikredits″ oder Kurzzeitkredits in Deutschland eingeführt hat. In einigen anderen Ländern ist diese Form des Kredits schon seit vielen Jahren fest etabliert, wie zum Beispiel im Vereinigten Königreich, in den USA oder in Schweden. Dank Vexcash hat diese Kreditform jetzt auch den Einzug in Deutschland geschafft, doch wie genau funktioniert die Vorgehensweise bei dieser Kreditform, die es seit 2012 gibt? Einen Überblick über weitere Klein-Kreditgeber, können Sie sich über unseren Minikredit Anbieter Vergleich verschaffen.

Für wen eignet sich ein Minikredit von Vexcash?

Vexcash ist nicht an eine bestimmte Zielgruppe gerichtet, das heißt für Sie als Kunde, spielt es keinerlei Rolle, ob Sie Student, Angestellter sind oder gegebenenfalls bereits berentet sind. Jeder Kreditnehmer, der ein Einkommen nachweisen kann, bekommt einen Kurzzeitkredit vermittelt. Die Bedingung für eine positive Kreditzusage ist ein fester Hauptwohnsitz in Deutschland und ein ebenso sich befindendes Bankkonto in Deutschland. Wie bei jedem seriösen Kreditanbieter müssen Sie volljährig sein, um als Kreditnehmer in Betracht gezogen zu werden. Bei der Antragstellung sollte Ihr monatliches Einkommen mindestens 500 € betragen, was durch eine Kopie nachgewiesen werden muss. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Identität mit einem Personalausweis nachweisen, bzw. diesen in gut lesbarer Qualität hochladen. Die komplette Anmeldung erfolgt komplett papierlos.

Diesen Vorgang müssen Sie der Einfachheit halber nur ein Mal vollführen. Anschließend können Sie jederzeit – nach erfolgreicher Zurückzahlung bereits ausgezahlter Kredite – einen Folgekredit beantragen. Sie haben somit bei finanziellen Engpässen keine aufwendigen Formalitäten zu bewältigen und können in Windeseile Geld beantragen. Selbstverständlich sollte dies mit Verantwortung geschehen und die finanziellen Möglichkeiten sollten abgewogen werden, inwieweit eine Zurückzahlung gewährleistet werden kann.

Welche Flexibilität wird dem Kunden beim Minidarlehen geboten?

Ihnen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung Ihr Geld zu beantragen. Sollten Sie einmal später Festkunde sein steht Ihnen ein Betrag bis zu 3000 € zur Verfügung. Als Neukunde können Sie maximal 500 € beantragen. Doch wie sieht es mit den Laufzeiten aus, die besonders bei höheren Beträgen von Relevanz sind? Hier haben Sie als Kunde einen nicht all zu großen Spielraum, wie es in anderen Ländern der Fall ist. Sie können als Zeitspanne wählen zwischen: 15 Tagen, 30 Tagen, 60 Tagen oder 90 Tagen. Als Bestandskunde können Sie mit einem Sonderantrag sechs Monatsraten beantragen. Der Betrag wird mit 13,90 % verzinst, was sich jedoch bei den kurzen Kreditlaufzeiten kaum bemerkbar macht. Die Auszahlung des Geldes erfolgt relativ zügig, idealerweise innerhalb eines Werktages, spätestens aber nach drei Werktagen.

Wie sieht es in Notsituationen aus? Sie brauchen das Geld unverzüglich und haben keine Zeit zu verlieren?

Auch hier entpuppt sich Vexcash als verlässlicher Partner. Mit der Expressüberweisung wird Ihnen das Geld noch am selben Werktag auf das Konto gutgeschrieben, bzw. die Überweisung erfolgt innerhalb von nur 60 Minuten. Doch diese Auszahlungsfunktion ist zeitlich limitiert, das heißt für Sie als Kunde, dass Sie die Antragstellung bis 14 Uhr erledigt haben müssen. Jedoch sind hier nicht die Gebühren außer Acht zu lassen, welche im nächsten Textabschnitt genauer unter die Lupe genommen werden.

Welche Extrakosten fallen beim Vexcash Minikredit an?

Trotz der hohen Flexibilität, welche dem Kunden geboten wird, hat diese auch Ihren Preis und sollte nicht unterschätzt werden, sofern man Zusatzleistung beanspruchen möchte. Wirklich günstig kommt man davon, wenn man eine Auszahlung bis 150 € ordert, denn bei dieser Summe fällt keine Sondergebühr an, lediglich die bereits oben genannten 13,90 % Zinsen, was letztlich nur einige Euros sind.

Möchten Sie das Geld jedoch innerhalb von 60 Minuten ausgezahlt bekommen, zahlen Sie 39 € Gebühren. Bitte beachten Sie hierbei stets, dass Sie die Gebühren für Zusatzleistungen und den Leihbetrag auf zwei separierte Konten überweisen müssen. Beachtlich sind auch die Gebühren für die Ratenoption: für die Zurückzahlung in zwei Monatsraten zahlen Sie 49 €. Wenn Sie mehr als 150 € benötigen, können Sie durch die „Boni+ Option″ Ihren Kreditrahmen erhöhen, durch das Zuzahlen von Gebühren für ein sogenanntes Bonitätszertifikat und können Ihren Kreditrahmen gegebenenfalls auf bis zu 3000 € erhöhen. Die mögliche Summe wird automatisch vom System ermittelt. Die Gebühren des Kleinkredits richten sich hierbei nach der Höhe des Endbetrags. Wenn sie beispielsweise 500 € ausbezahlt haben möchten, zahlen Sie 75 € für das Bonitätszertifikat.

Wie bereits erwähnt sollten man auf die Gebühren stets achten. Ein kleines Rechenbeispiel: Wenn Sie 500 € mit allen Zusatzleistungen in Anspruch nehmen, zahlen Sie insgesamt 671,70 € zurück. Der Anteil der Kleinkredit Gebühren für die Zusatzleistungen wie Expressüberweisung, Ratenoption und der Erwerb des Bonitätszertifikats beträgt somit 163 €. Aus diesem Grunde sollte man sich gewissenhaft noch mal vor Augen führen, inwieweit bestimmte Zusatzoptionen bei der Kreditaufnahme vonnöten sind.

ZUM ANBIETER

Sollte Ihnen das Geld mit dem Bonitätszertifikat nicht ausreichen haben Sie noch eine letzte Option, nämlich die Möglichkeit mit VexFlex einen individuellen Kurzeitkredit vorzuschlagen. Hier können Sie die Summe angeben, die Sie benötigen und wie viel Sie bereit sind für das Bonitätszertifikat zu bezahlen. Der klare Vorteil ist, dass Sie mit den Raten einen höheren Spielraum haben und bis zu sechs Monatsraten beantragen können. Ein Nachteil wiederum ist die Höhe der Kosten für das Bonitätszertifikat, denn Sie kriegen, je nachdem wie viel Sie geboten haben, einen Gegenvorschlag von Vexcash, sodass die Kosten wesentlich höher liegen können oder werden. Auch hier sollten man die Optionen genau abwägen, ob man das Geld wirklich in Anspruch nehmen möchte in Anbetracht der Gebühren.

Kleinkredit Rückzahlung bei Vexcash

Die Rückzahlung des Betrages erfolgt auf jeweils zwei Konten, sofern Sie Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Den Betrag müssen Sie selbst mit Angabe Ihrer persönlichen Kreditnummer zurückzahlen. Innerhalb von ein bis drei Werktagen erfolgt die Statusänderung des Kredits, der als „bezahlt″ markiert wird. Erst dann ist ein Anschluss-Kredit möglich.

ZUM ANBIETER

Alternativen zum Vexcash Minikredit

Folge uns

Frank Weidner

Frank Weidner schreibt als freier Redakteur über aktuelle Themen aus den Bereichen: private Kredite, digitales Bezahlen, Banking, Girokonto, Geldanlage und aktuelle Entwicklungen & Zukunftstrends deutscher Geldinstitute. Ziel ist es, Lösungen für Ihr individuelles Vorhaben zu finden und so Ihre Träume wahr werden zu lassen. Egal ob Sie Privatperson, Selbstständiger oder Unternehmer sind.
Folge uns

Letzte Artikel von Frank Weidner (Alle anzeigen)

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *